Seite drucken


03.04.2013

Zertifizierter WohnTraumBerater

Die Kreditvergabe an Privatkunden zum Thema Bauen, Renovieren und Sanieren ist ein sehr sensibler und beratungsintensiver Bereich in der Kundenbetreuung. Der Ausbau des Raiffeisen Marktanteils im privaten Wohnbaufinanzierungsbereich wird immer wichtiger, und die Anforderungen an unsere Kundenberater in diesem Segment steigen stetig.

Um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten und die Beraterqualität zu erhöhen, wurde von MODAL unter der Leitung von Herrn Abt.Dir. Anton Hechtl (Raiffeisen WohnService der RLB NÖ-Wien) eine Arbeitsgruppe mit diesem Thema beauftragt und ein neues Seminar mit dem Titel „Zertifizierter WohnTraumBerater“ entwickelt. Die Mitglieder dieser Arbeitsgruppe sind
Frau Katrin Feischl (Leiterin WohnTraumCenter der RB Korneuburg),
Herr Dieter Rötzer ( Produktmanagement Finanzierung RLB NÖ-Wien),
Herr Martin Schulz (WohnTraumCenter  der  RB Korneuburg),
Herr Daniel Schweiger (RLB Nö-Wien, Bankstellenleiter-Stv.) und
Herr Karl Mock (MODAL-Fachtrainer und Seminarentwicklung).

Dieses Seminar vermittelt theoretische und praktische Erfahrungen für alle, die das Beratercamp 4 abgeschlossen haben, und soll eine umfassende Betreuung („Alles aus einer Hand!“) im Wohnbaufinanzierungsbereich ermöglichen. Daher war es den Seminarplanern sehr wichtig, auch andere Raiffeisen-Abteilungen bzw. Tochtergesellschaften zur Seminar-Mitgestaltung einzuladen.
Bei unserer Auftakt-Veranstaltung zum Seminar am Valentinstag konnten wir viele interessierte MitarbeiterInnen (vielfach auch LeiterInnen) aus den Raiffeisen-Bereichen Wohnservice, Bausparkasse-Landesgeschäftsstelle, Raiffeisen Versicherung, Raiffeisen Immobilien Vermittlung, Raiffeisen Vorsorge Wohnungen, Rechtsabteilung RLB NÖ-Wien, Energieberatung NÖ u.a. begrüßen.

Nach einer übersichtlichen Vorstellung des Seminatkonzepts mit den wesentlichen Inhalten und dem geplanten Seminarablauf hat die Arbeitsgruppe zur Mitarbeit und Mitgestaltung bei diesem Seminar eingeladen. Und es war sehr erfreulich zu sehen, daß der Slogan „mit.einander“ nicht nur in den Raiffeisen-Genossenschaften gelebt wird, sondern auch zwischen den Raiffeisen-Töchtern und Abteilungen seine berechtigte Gültigkeit hat:  alle eingeladenen Damen und Herren waren vom Seminarkonzept sehr begeistert und haben ihre Mithilfe bzw. Mitwirken zugesagt.
Beim anschließenden Mittagessen, zu dem MODAL ins Parkschlössel eingeladen hat, wurden schon erste informelle Gespräche geführt und Vereinbarungen zum „Wie geht es weiter?“ getroffen.

In den kommenden Wochen werden die Mitglieder der Arbeitsgruppe mit den neu gewonnenen Mitgestaltern die Vortragsinhalte für das Seminar im Detail abstimmen, praxisbezogene Übungsbeispiele und Unterlagen zusammenstellen und auch Prüfungsfragen für den Abschlußtest ausarbeiten.

Die erste Ausbildung zum “Zertifizierten WohnTraumBerater“ wird im Oktober stattfinden; das Interesse ist bereits sehr groß.

Die Absolventen dieses Seminars erhalten nach bestandener Prüfung ein Zertifikat und einen persönlichen Tischaufsteller, der sie als „Zertifizierten WohnTraumBerater“ für seine Kunden auszeichnet.

Haben wir auch Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich rasch an!

Für weitere Fragen und Informationen steht Ihnen Herr Karl Mock gerne zur Verfügung.

Im Bild v.l.: Karl Mock, Martin Schulz, Daniel Schweiger, Katrin Feischl, Dieter Rötzer, Anton Hechtl

TeilnehmerInnen der Auftakt-Veranstaltung

 

Copyright 2012 MODAL Gesellschaft für betriebsorientierte Bildung und Management GmbH - Alle Rechte vorbehalten